Zum Besten Mangal Schaschlik Grill (hier klicken!) - Diesen nutze Ich selbst!* »

Grillkohle Test für deinen Schaschlik Grill

Schaschlik grillen macht Spaß, das ist ein Fakt. Gemeinsam mit der Familie und den Freunden Beisammensein – Einfach herrlich. Oft macht es jedoch keinen Spaß die Kohle für den Mangal Schaschlik Grill auf Temperatur zu bringen.

Was mich an schlechter Kohle immer persönlich am meisten stört ist, der Qual und die starke Rauchentwicklung beim anfeuern der Grillkohle. Bei manchen wird man so sehr eingeraucht, dass man kaum noch in der Nähe stehen kann. Das ist alles andere als schön. In 70 Metern Entfernung den Grill anfeuern zu müssen ist auch nicht wirklich das Gelbe vom Ei. Bestimmt stellst auch Du dir die Frage welche Grillkohle ist die Beste?

Ich möchte euch genau aus diesem Grund einige unterschiedliche Kohlen zum Grillen von Schaschlik vorstellen und euch meine Erfahrung mitteilen.

Ein weiterer wichtiger Punkt beim Schaschlik grillen ist außerdem eine konstante und hohe Temperatur der Glut im Schaschlik Grill.

!

Die für mich wichtigsten Kriterien habe Ich für die Tests herangezogenen. Diese Kriterien sind:

  • Rauchentwicklung beim AnzündenWie stark und wie lange ist die Rauchentwicklung beim Anheizen der Grillkohle
  • Vorbereitungszeit - Wie lange braucht die Kohle bis man grillen kann?Die gemessene Zeit vom anzünden bis zur griffbereiten Kohle
  • Temperatur - Welche Temperaturen erreicht die Kohle wenn diese Griffbereit ist?
  • Brenndauer - Wie lange hält die Grillkohle die Temperatur und ist verwendbar für deinen Schaschlik Grill
  • Preis / Leistung - Qualität hat seinen Preis - Ob das stimmt sehen wir in diesem Kriterium

Alle diese Kriterien werde Ich bei meinen Grillkohle Tests berücksichtigen und für dich meine Erfahrungen in den Testberichten festhalten. Des Weiteren möchte Ich auch gerne Grillkohle aus verschiedenen Rohstoffen vorstellen wie beispielsweise Kokos- oder Mais Grillkohle.

Alle meine Grillkohle Testberichte und Testsieger findest du hier

Welche Grillkohle gibt es überhaupt?

1

Grillkohle aus Kokos

Wie die Überschrift es bereits erahnen lässt, diese Kohle zum Grillen wird aus Kokosnussschalen hergestellt. Versprochen wird u.a. eine bis zu 4-fach längere Brenndauer der Kohle.

2

Grillkohle aus Mais

Nachhaltigkeit ist nun auch endlich in der Grillbranche angekommen. Mais Kohle ist nicht wirklich Mais Kohle. Es sind die Maiskolben die bei der Verarbeitung von Mais eigentlich als Abfall übrig bleiben. Dieser können jedoch in deinem Schaschlikgrill recycelt werden und diesen dir zum Schaschlik grillen. Eine in meinen Augen nach sehr schöne Idee und sehr gut für die Umwelt.

3

Grillkohle aus Bambus

Kaum Asche soll diese Grillkohle aus Bambus hinterlassen. Außerdem auch eine Feine Sache mit dem Blick auf die Nachhaltigkeit dieser Kohle aus Bambus. Es werden keine Bäume gerodet. Bambus wächst sehr schnell nach.

4

Holz Grillkohle

Diese Art der Grillkohle würde Ich als die Klassische Grillkohle bezeichnen. Somit ist es auch nicht überreaschend, dass die Mehrheit aller Griller auf diese Variante zurückgreift. Es gibt die Holzkohle in zwei Ausführungen, nämlich den Briketts und der Holzkohle Stücken. Beide sind sehr beliebt und eigentlich jeder kennt diese Kohlearten für den Grill.

5

Selbstanzündende Kohle für den Grill

Bei dieser Grillkohle wird kein Grillanzünder benötigt. Einmal angezündet entfacht diese Ihr Feuer von ganz alleine weiter. Ob das wirklich so toll ist, das schauen wir uns gemeinsam an.

6

Essbare Grillkohle

Man kann es zwar kaum glauben aber es gibt sie wirklich - Essbare Grillkohle* (hier klicken!)

Welche Grillkohlen hast Du bereits verwendet und welche Erfahrungen hast Du selbst mit Grillkohle gemacht. Lass mir doch einen Kommentar da.

0/50 ratings

Diese Seite beinhaltet affiliate links. Weitere Infos hier: Disclaimer.

Anzeige

Leave a comment:


Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Hilft mir!):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück

>