Zum Besten Mangal Schaschlik Grill (hier klicken!) - Diesen nutze Ich selbst!* »

Teriyaki Schaschlik – Spieße mit Teriyaki Marinade

Teriyaki Schaschlik – Grillspieße mit leckerer Teriyaki Marinade. Mariniere deinen Schaschlik selbst. Schaschlikfleisch einlegen ist ganz einfach. Ich werde es dir zeigen. Lecker Schaschlik vom Mangal Schaschlik Grill und das schnell, einfach aber meeeeega lecker. Dieses Schaschlik Rezept kannst Du mit Schweinenacken aber auch mit Geflügel wie Hähnchen oder Pute machen. Lecker und saftig – Schaschlik selber machen ist so einfach. Begeistere deine Gäste mit tollen Schaschlik Rezepten. Schau dich gerne auch noch für weitere Grillbeilagen auf der Seite um.

Die Zutaten und alle weiteren Infos und Angaben zu diesem Schaschlik Rezept für Schaschlikspieße in Teriyaki Marinade findest Du weiter unten.


4.7/531 ratings

2kg Schaschlikfleisch ist meiner Meinung nach wirklich ideal. Diese Menge an mariniertem Schaschlikfleisch genügt für ca. 5 – 6 Personen. Aus 2kg mariniertem Grillfleisch kannst Du ca. 20 Schampura Spieße, also Schaschlikspieße, mit etwa je 100g mariniertem Fleisch machen. Somit sollten davon ca. 5 – 6 Personen satt werden

Zutaten für Schaschlik Teriyaki:

Lass dir alle Zutaten bequem nachhause liefern:



Anzeige*

Vorbereitungen um das Schaschlikfleisch mit Teriyaki zu marinieren:

Küchenhelfer für dieses Schaschlik Rezept:


Schaschlik Rezept – Schaschlik mit Teriyaki Marinade:

  1. Bevor es an die Schaschlik Marinade geht, solltest Du das Schaschlikfleisch in gleichmäßige, etwa 3 – 4 cm dicke Würfel schneiden. Dann kann es weiter gehen mit der Schaschlik Teriyaki Marinade.
  2. Die Sojasauce in eine Schüssel geben.
  3. Knoblauch schälen und in die Schüssel pressen.
  4. Ingwer in hauchdünne Scheiben schneiden und auch in die Schüssel geben.
  5. Chili waschen und in Ringe schneiden. Ab in die Schüssel
  6. Alle restlichen Zutaten in die Schüssel geben und gut verrühren.
  7. Die Teriyaki Marinade gut über dem Fleisch verteilen. Das Schaschlikfleisch gut durch kneten und die Marinade schön in das Schaschlikfleisch einzumarinieren.
  8. Ab in den Kühlschrank über Nacht.
  9. Am nächsten Tag kommt das Schaschlikfleisch dann auf die Schampuraspieße* und ab auf den vorgeheizten Mangal Schaschlikgrill. Schaschlik grillen bis er schön gold-braun ist.
  10. Приятного аппетита! (Guten Appetit)

Welcher Schaschlik Grill für deine Schaschlikspieße der beste ist erfährst Du in meinen Testberichten.


4.7/531 ratings
  • Vitali N. sagt:

    Habe gestern zum 2. mal die Teriyaki Marinade ausprobiert. Ich sag nur BOOOMMBBEEEE!!
    Alle waren begeistert!
    Ist jetzt definitiv unser Favorit!

  • Waldemar Ha. sagt:

    Schmeckt sehr Gut! Die Marinade riecht beim einlegen schon sehr lecker und die Farbe aufm Grill sieht Hammer aus.

  • Irina sagt:

    Super Rezept nur zu empfehlen.

  • Max sagt:

    Haben die Marinade nach langem überlegen nun doch ausprobiert. Die Zutaten hatte mann natürlich nicht daheim, waren aber schnell besorgt. Das Fleisch war ungefähr 24 Stunden eingelegt.
    Was soll ich sagen? Wenn mann die Spieße auf den Mangal auflegt kommt einem schon dieser Duft entgegen. Wahnsinn! Und diese Farbe ! Ich rate es jedem mal zu probieren!

    Absolut empfehlenswert!

  • Виталик sagt:

    Marinade Teriyaki einfach nur hammer geil 😍😍wird zu meinem all day 😋😋🤤🤤

  • Waldemar sagt:

    Verfolge schon länger die Gruppe in Facebook und alle haben so von dieser Marinade geschwärmt, also habe ich es auch mal ausprobiert als wir angeln waren. Alle fanden die Marinade mega lecker! Danke Sascha!!!

  • Sergej sagt:

    So,
    Heute war es soweit …
    Das erste mal Schaschlik mit Teriyaki eingelegt und gegrillt 😋
    Ich muss ganz ehrlich sagen , dass ich sehr positiv überrascht bin … Ich hätte nicht gedacht das es so lecker und vorallem so saftig sein wird …
    Großes Lob Sascha Schaschlik👍
    Danke für das Rezept 😊

  • Ronny sagt:

    He Sascha, habe wie du weisst die Teriyaki Marinade am Wochenende probiert und bin begeistert vom Ergebnis. Wie jeder der davon gegessen hat. Auch den einfachen Dip aus der Sammlung muss ich loben. Schmeckt sehr gut. Werde das nächste Mal da etwas weniger Öl nehmen, hat sich ständig von dem Rest getrennt. Vielleicht hast du noch nen Tip . Werde mich weiter durch deine Rezeptesammlung wühlen. Bis zum nächsten Mal,
    Gruß Ronny

  • Julia sagt:

    Also ich kann nur eins sagen die Rezepte was ich hier schon ausprobiert hab das sind Teriyaki , Kefir, Wiskey Marinade die alle Drei sind die beste für uns. Das hat wunderbar geschmeckt und das Fleisch wahr so zart👍👍👍
    Vielen Dank

  • Bastian sagt:

    Meine Freundin ist – warum auch immer – überhaupt garkein Fan von Schaschlik und gegrilltem 🤷🏻‍♂️😩 – heute habe ich zum ersten mal Deine Teriyaki Marinade ausprobiert… und jetzt rate mal wer alles aufgegessen, und es mega Geil fand?
    Meine Regierung hat das Go für hoffentlich viele Schaschlikabende in 2019 gegeben!
    Vielen vielen Dank!! 😄👍🏻👍🏻👍🏻 Bester Mann!

    Leute – ausprobieren!!!!

  • Valentina sagt:

    Sehr geile Marinade , wird öfters gemacht. Passt sehr gut zu Rippchen und Hähnchenkeulen. 😍😍😍 Empfehle es jedem weiter.

  • Sandra sagt:

    Totaaal lecker.

    Das Fleisch (Schweinenacken) war zwar leicht kross, aber nicht trocken.
    Hatte keine Chilischote drin, nur ein paar Chiliflocken.

    Wird es definitiv öfter geben.

  • Maxim Knaus sagt:

    Dieses Rezept ist sehr lecker , meiner Familie hat es gefallen . Gab ein schönes leichtes Schärfe Geschmack im Schluss 🙂 . Ich würde aber aufpassen daß es nicht zu lange mariniert wegen der Soja Sauce , weil es sonst zu Salzig sein kann . Ich hatte jetzt ca 19-20 Std eingelegt da war es schon sehr Salzig aber war trotzdem noch sehr lecker , würde sagen so 15 Std maximal das reicht .
    Ansonsten alles Top probiert es aus 😉

  • Stefan Kruse sagt:

    Teriyaki Marinade ist meine mittlerweile lieblings Marinade neben der Kefir Marinade.
    Schaschlik heilt alle Wunden …
    Peace…

  • Lilia sagt:

    Hallo lieber Sascha, ich bin froh daß ich auf deine Seite gestoßen bin. So viele leckere Sachen die es hier gibt und vor allem einfache so wie dieses. Hab ihn ausprobiert und war traurig das ich die restlichen 5kg Schaschlik wie gewohnt zubereitet hab. Das Fleisch ( 🐷) ist super weich, leicht süßlich und gleichzeitig würzig, eine feine Note von schärfe. Ich hoffe ich hab’s nichts vergessen, probiere lohnt sich 👌👌👌👌

  • Stefan sagt:

    Habe es mit Schweinenacken gemacht.
    Das Ergebnis:Super Zart und Super Geschmack.
    Danke Sascha für das Rezept.👍
    Gruß Stefan

  • Roxana sagt:

    Ich kann jedem dieses Rezept nur empfehlen. Ich habe meine Familie und Verwandten mit dem rezept überrascht und war sehr gespannt was alle sagen würden alle waren begeistert und wollten das Rezept haben also traut euch es muss nicht immer das selbe rezept genommen werden neu ist immer gut !! guten Appetit 😍

  • Viktor sagt:

    Mache ich immer mit Hühnchen. Früher habe ich Hühnchen in Mayo eingelegt, aber seit diesem Rezept will die Mayo keiner mehr 😉
    Durch den Sirup muss man beim grillen nur aufpassen, wenn verbrennt leicht. Sonst ein super Rezept und mega Lecker!

  • Anonymous sagt:

    Das Rezept ist der Hammer,sooo lecker.Gab es bei uns schon mehrmals und kam super an.

    Danke dir fürs Helfen bei den Chilischoten ; )


  • Cookie-Einstellung

    Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

    Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

    Ihre Auswahl wurde gespeichert!

    Weitere Informationen

    Hilfe

    Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

    • Alle Cookies zulassen (Hilft mir!):
      Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
    • Nur First-Party-Cookies zulassen:
      Nur Cookies von dieser Webseite.

    Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

    Zurück

    >