Schaschlik Gewürz selber machen – Pimp your Schaschlik

Was gibt es schöneres als zufriedene Gäste und das eigene Schaschlik Gewürz? Ist es nicht schön und macht es einen nicht stolz wenn die Grillgäste das eigene Grillgut genießen? Sätze wie „Lecker und gut gegrillt – genau auf den Punkt!“ oder „Whow, super gewürzt!“ hört jeder gerne. Mach dein eigenes Schaschlik Gewürz und Pimp Up your Schaschlik. Es geht so einfach und Du hast es danach immer griffbereit. Die Zutaten sind nichts besonderes und somit in eigentlich jedem Supermarkt erhältlich. Ich zeige dir wie es geht!


0/50 ratings

Entdecke die Vielfalt des Schaschlik dank der verschiedenen Schaschliksoßen, Schaschlikgewürze und Schaschlik Marinaden

Vorbereitungen zu diesem Rezept:

Für das Schaschlik Gewürz gibt es nichts vorzubereiten außer die benötigten Zutaten bereitzustellen.

Benötigte Hilfsmittel für das Schaschlikgewürz:


Zutaten für die Schaschlikgewürzmischung:

  • 5 TL Paprika edelsüß
  • 3 TL Currypulver
  • 1 TL Koriander
  • 1 TL Knobipulver*
  • 3 TL Zwiebel getrocknet
  • 1,5 TL Pfeffer grob der fein
  • 1 TL Salz
  • 2-3 TL Getrocknetes Basilikum (Ich nehme hierfür immer die vom Aldi, sonst immer frisch)
  • 1 TL Senfkörner gelb (optional)
  • 2-3 TL Getrocknete Petersilie (Ich nehme immer die vom Aldi, auch diese nehme Ich bei anderen Rezepten immer frisch)

Feinste Gewürze

Anzeige*

Jetzt feinste Gewürze kaufen!

Zubereitung um das Schaschlik Gewürz selber zu machen:

Zu Beginn empfehle Ich euch die Zutaten nochmal vorab – beispielsweise in einem Mörser – klein zu mahlen. Wie fein kannst Du hierbei selbst bestimmt. Bedenke aber bitte, dass zu große Stücke wie beispielsweise Pfeffer manchmal stören. Danach gibst Du alle Gewürze in ein leeres und gewaschenes Marmeladenglas. Vorteil hierbei ist: Falls Du möchtest kannst Du dir hier einen zweiten Marmeladenglas Deckel holen, Löcher reinmachen und als Gewürzstreuer für dein Schaschlik Gewürz benutzen um die Schaschlik Gewürzmischung gleichmäßig zu verteilen.

Wofür Du diese Gewürzmischung noch verwenden kann, zeige Ich die noch.

Was auch immer Du grillen möchtest, diese Schaschlik-Gewürze passen super zu Geflügel aber auch zu Schwein oder Rind. Egal ob Steak oder Hähnchenbrust Filet. Nimm diese Gewürzmischung als Grundlage für deine Grillmarinaden, Grillsoßen, in Schaschlik-Marinaden aber auch in Salaten. Diese einfache Mischung ist wirklich vielseitig einsetz- und erweiterbar.

Ich werde diese Mischung aber nicht in jedem Rezept verwenden – in meinem Schaschlik Rezept, nach einfacher traditioneller russischer Art bin Ich auch ohne viele Gewürze ausgekommen. Und schmeckt super lecker. Schau dich einfach in meinem Schaschlik Blog um. Ich hoffe sehr, dass dir die zahlreichen Schaschlikrezepte genauso schmecken werden wir mir.


Meine Empfehlungen* zu Thema Schaschlik Gewürz selber machen:



[adrotate banner=“3″]

0/50 ratings
2comments

Leave a comment:


>