Zum Besten Mangal Schaschlik Grill (hier klicken!) - Diesen nutze Ich selbst!* »

Schaschlik-Rezept – Devils Schaschlik | Super scharf & Feurig


0/50 ratings

Ausreichen sollte dieses Schaschlik Rezept – je nach Hunger der Gäste 🙂 – für ca. 20 Schaschlik Spieße. Pro Grillspieß haben wir dann ein Gewicht von etwa 110g. In der Regel genügt diese Portion für etwa 6 Personen.

Zutaten für das scharfe Schaschlik:

  • 20 Grillspieße*Zum Angebot zu Metallspieße
  • 2kg Putenfleisch oder Schweinefleisch
  • Salz
  • Paprikapulver
  • 4EL Sambal Oleg
  • 4 Jalapenos oder Habanero
  • Pfeffer
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 500ml Joghurt
  • 9EL Olivenöl*Olivenöl
  • 4 große Zwiebeln
Anzeigen zu Produkten*

Vorbereitungen für die feurigen Grillspieße:

Ich empfehle euch das Fleisch schon einen Tag vorher einzulegen. Dann zieht die Marinade und die Gewürze schön in das Fleisch ein.

Benötigte Hilfsmittel für das Schaschlik Rezept:


Schaschlik Rezept #3 – Schritt für Schritt:

  1. Das Grillfleisch eurer Wahl in ca. 3 x 3cm große Würfel schneiden. Passt bitte auf, dass Ihr die Schaschlikfleisch-Stücke nicht zu dünn schneidet, sonst wird das Fleisch schnell trocken. Aber auch bitte nicht zu dick schneiden, sonst ist es außen schön kross und innen noch roh. ca. 3 x 3 cm ist daher ein gutes Maß
  2. Los gehts! Den Gefrierbeutel öffnen und das geschnittene Geflügel- oder Schweinefleisch hineinlegen
  3. Nun schneidest Du die Zwiebeln bitte in große Stücke oder in Ringe. Dann Knoblauch pressen und in den Gefriebeutel zum Fleisch geben
  4. ACHTUNG! Bitte zieht Einweghandschuhe an wenn Ihr die Habenero oder die Jalopenos in dünne Scheiben oder Würfel schneidet!!! Wenn ihr das ohne Handschuhe macht und Ihr euch danach ins Auge fasst wird das sonst sehr unangenehm 🙂
  5. Salz, Pfeffer und Paprika hinzugeben
  6. Nun kommt noch das Olivenöl in den Gefriebeutel.
  7. Den Gefrierbeutel dicht verschließen und das Schaschlikfleisch im Beutel kneten damit sich alles gut verteilt und jedes Stück Fleisch bedeckt und somit eingelegt ist.
  8. Ab in den Kühlschrank damit das Schaschlik Fleisch am Folgetag schöööön mariniert ist.
  9. Am Folgetag den Beutel öffen und ca. 5-6 Fleischstücke auf die einzelnen Spieße ziehen. Bitte zieht das Fleisch so auf die Metallspieße, dass diese später gut auf dem Grill hängen werden
  10. Ab auf den Grill mit den Spießen
  11. Guten Appetit!


[adrotate banner=“3″]

0/50 ratings

Anzeige

Leave a comment:


Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Hilft mir!):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück

>