Zum Besten Mangal Schaschlik Grill (hier klicken!) - Diesen nutze Ich selbst!* »

Schaschlik Marinade mit Adschika und Schmand von Ilja

Die Marinade bietet eine gute Basismenge und reicht für 1 bis 4 kg Fleisch. Vorzugsweise Nacken vom Schwein. Mit Hühnchen bzw Pute, ist es aber auch sehr sehr lecker und brauch nur eine sehr kurze Zeit eingelegt zu sein. Kann also diese Variation nur wärmstens und mit gutem Gewissen empfehlen.



4.1/516 ratings

Vorsichtig etwas scharf!

Zutaten für diese Schaschlikspieße:

  • 1x Glas Adschika (Zu finden in den osteuropäischen Ecken bei Edeka und Co, ansonsten beim Mixmarkt oder bei hier*)
  • 4-5 Becher Schmand/ Creme fraiche. Bietet eine gute Dosis für den Schärfegrad. Ich nehme immer 5x, dieses ist laut dem Besuch, angenehmer für die Masse.
  • Pfeffer
  • Sonnenblumenöl
  • Salz
  • Brauner Zucker*
  • Currypulver
  • Zwiebeln

Rating

Schaschlik Grill

Details

Rating

Preis

1

Thüros Baikal

Bester Mangal Schaschlik Grill

2

Tepro Samara 

TOP Design

3

ELBRUS Mangal

Mit Klappfüssen

4

Klapp Grill für Angler

Komplett Klappbar

Vorbereitungen der Marinade:

Küchenhelfer für diesen Schaschlik:


Schaschlik Rezept – Fleisch selber marinieren:

  • Als erstes nehmen wir Zwiebeln, je nach Größe des Topfes, meine Faustregel, genug das der Boden nicht mehr zu sehen ist.
  • Ich nehme 5 ordentliche Zwiebeln, schäle diese und Schneide sie in grobe Ringe.
  • Alles in dem Topf rein.
  • Als nächstes kommt das ganze Glas Adschika rein. Siehe Bild.
  • Adschika ist eine russische, scharf bis Mittel scharfe Peperoni Gewürzzubereitung.

  • Als nächstes kommen, in meinem Fall, 5 Becher Creme Fraiche rein.
  • Alles wird nun ordentlich umgerührt, bis die Marinade eine einheitliche Farbe bekommt. Der Geschmackstest verrät wo die Reise hin geht!
  • Nun kommt rein, 1 Esslöffel Salz. Umrühren
  • Als nächstes 2 Esslöffel brauner Zucker.
  • Dann 1/2 Esslöffel Pfeffer.
  • Gefolgt von 1 Esslöffel Curry (pulver).
  • Und zu guter letzt, 1 Esslöffel Öl.
  • Das ganze sehr gut umrühren und umrühren dass es sich gleichmäßig verteilt.
  • Jetzt kommt wohl die mühsamste Arbeit, das Fleisch schneiden. An diesem Abend waren es 7,5 kg Nacken. Nachdem verschnitt und Befreiung von großen Sehnenstücke, waren es nur noch 7kg. Diese wurden aufgeteilt auf zwei Marinaden. Die weitere Marinade wird noch folgen und danach kann man sich schon die Finger lecken.
  • Wir geben jetzt das Fleisch hinzu, bei mir die 3,5kg. Wir rühren alles schön um und massieren die Marinade ins Fleisch ein.
  • Nun Deckel drauf und ziehen lassen.
    Idealer Weise gute 48 Stunden, noch besser, nicht im Kühlschrank, sondern im Keller oder draußen ( Winter) bei guten 0 bis 5 Grad Celsius.
  • Guten Appetit!

  • Welcher Schaschlik Grill für deine Schaschlikspieße* der beste ist erfährst Du in meinen Testberichten. Mehr zum Thema Schaschlikspieße kaufen.

    Schaschlikgrill Vergleich

    Schaschlik Grill Vergleich

    Thüros Baikal

    Tepro Samara

    ELBRUS Mangal

    PREISCHECK

    Abbildung

    Höhe

    81,5 cm

    90 cm

    81 cm

    Länge

    61,5 cm

    131 cm

    70 cm

    Breite

    31 cm

    54 cm

    33 cm

    Platz für Schaschlikspieße

    12 Spieße

    12 Spieße

    Ablage

    Klappbar

    times-circle
    times-circle
    check-circle

    Lufteinlässe

    check-circle
    times-circle
    times-circle

    Verstellbare Glutwanne

    check-circle
    times-circle
    times-circle

    Ablage

    times-circle
    check-circle
    check-circle

    Inkludiertes Zubehör

    Grillrost, 6 Schampura Spieße aus Metall

    12 Edelstahl-Spieße

     Abnehmbarer Ablagefläche + Grillrost + 4 Griffe und Kohleboden

    Bewertung

    PREISCHECK

    Jetzt Angebot checken

    Prüfe den aktuellen Preis dieses Produktes

    4.1/516 ratings

    Cookie-Einstellung

    Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

    Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

    Ihre Auswahl wurde gespeichert!

    Weitere Informationen

    Hilfe

    Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

    • Alle Cookies zulassen (Hilft mir!):
      Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
    • Nur First-Party-Cookies zulassen:
      Nur Cookies von dieser Webseite.

    Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

    Zurück

    >