Zum Besten Mangal Schaschlik Grill (hier klicken!) - Diesen nutze Ich selbst!* »

Schaschlik Rezept #16 – BBQ Hackfleisch mit Käse

Schaschlik mit Hackfleisch auf dem Mangal Grill

Schaschlik mit Hackfleisch auf Mangal Grill

Schaschlik mit Hackfleisch – feuer deinen Mangal Schaschlik Grill an denn gleich geht es los. Das Schaschlik Rezept mit Hack ist wirklich super schnell und mega einfach nach zu grillen. Kam auch bisher immer gut bei meinen Gästen und der Familie an. Genieße die Abwechselung die ein Mangal Grill dir bietet. Rezepte zu leckeren Schaschlikspießen in verschiedenen Variationen findest Du in meinem Schaschlik-Rezeptesammlung.

Alles zu den Schaschlispießen mit Hack findest Du untenstehend.


0/50 ratings

Dieses Rezept genügt für etwa 9 – 10 Schaschlikspieße. Dank dem Hackfleisch sorgst Du für Abwechslung auf deinem Schaschlikgrill. Mal was anderes als klassisches russisches Schaschlik. Überrasche deine Gäste auf der Datscha mit diesem neuen Rezept

Zutaten die Du für das Schaschlik mit Hackfleisch Rezept benötigst:

  • 750g Hackfleisch (Schwein / Rind)
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 1 EL Pfeffer
  • 1 TL Salz
  • 3 TL Paprikapulver (edelsüß)
  • Handvoll frische Basilikumblätter
  • 2 Zwiebeln
  • 150g Gouda (Jung)
  • Speck: Pro Spieß etwa 1 – 2 Streifen
  • BBQ Sauce
Anzeigen zu Produkten*

Vorbereitungen für die Hackfleisch Grillspieße:

Küchenhelfer für das Schaschlik Rezept benötigst:


Hackfleisch Schaschlik Grillrezept #16 – Schritt für Schritt:

  1. Ich nehme immer gemischtes Hackfleisch. Das Hack kommt dann in die Schüssel.
  2. Nun das Fleisch mit dem Pfeffer und dem Salz würzen. Mit dem Salz bitte vorsichtig sein da der Speck meist sehr salzig ist. Sonst probiere mal vorher einfach wie salzig der Speck ist damit Du weißt wieviel Salz in das Fleisch rein muss.
  3. Dann nehme Ich eine handvoll frischen Basilikum, also die Blätter, und schneide dieses auf dem Schneidebrett in kleine Stücke. Ab in die Schüssel zum Hack.
  4. Zwiebeln nicht vergessen :). Diese musst Du schälen und in kleine Mini Stückchen schneiden oder haken.
  5. Mit der Knoblauchpresse werden jetzt noch die 3 Knoblauchzehen in die Schüssel zum Fleisch gepresst.
  6. Jetzt noch den Gouda grob reiben und in die Schüssel geben. Paprikapulver rein und gut mit einer Gabel oder den Händen mischen. Ich mach das immer mit den Händen. Dann kann man die Gewürze besser im Fleisch verteilen.
  7. Dann kommen endlich die Schaschlikspieße zum Einsatz. Das Hackfleisch für den Schaschlik einfach gleichmäßig auf die Metallspieße kneten. Wichtig ist „Gleichmäßig“! Ein Durchmesser von etwa 2 – 3 cm mache Ich immer.
  8. Jetzt noch die Speckstreifen um die Hackspieße wickeln und auf den Mangal Schaschlik Grill damit. Hier musst Du entweder geschickt wickeln oder die Enden mit einem Zahnstocher fixieren damit sich die Enden beim Schaschlik grillen lösen und dann der Speck abgeht.
  9. Liegen die Hackfleischspieße auf dem Mangal dann bitte aufpassen dass der Speck nicht anbrennt. Meine Erfahrung ist: Das geht relativ schnell :). Ideal ist es wenn man einen selbstdrehenden Schaschlikgrill hat, dann braucht man nicht selbst wenden und alles wird gleichmäßig gegrillt.
  10. Dann die Fleischspieße schön anbruzeln, hin und wieder mit einem Pinsel mit BBQ-Sauce bestreichen (ruhig auch mehrfach).
  11. Приятного аппетита! (Guten Appetit)

[adrotate banner=“3″]

0/50 ratings

Anzeige

Leave a comment:


Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Hilft mir!):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück

>