Skip to main content

Schaschlik-Grill Ratgeber | In Kooperation mit

Schaschlik mit Mineralwasser

Schaschlik mit Mineralwasser

Schaschlik mit Minaeralwasser

Schaschlik mit Mineralwasser – Klingt komisch, schmeckt aber wirklich super. Warum macht man Mineralwasser in die Schaschlik Marinade? Warum sollte Ich Schaschlik in Mineralwasser einlegen? Weil das Schaschlik Fleisch dadurch super zart und saftig wird. Ich war auch erst skeptisch doch es schmeckt wirklich super und ist sehr einfach um den Schaschlik selber einzulegen. Das ist ein außergewöhnliches Grillrezept, aber auch nicht das einzige für guten und zarten russischen Schaschlik für deinen Mangal Schaschlik Grill. Wenn Du also noch weitere tolle Schaschlik Rezepte für deinen Schaschlik Grill suchst – Findest Du hier weitere Rezepte zu Schaschlik und Grillbeilagen.

Genauere Angaben zum Schaschlik Rezept mit Mineralwasser findest Du weiter unten.

Interessant ist auch immer die Frage „Reicht das auch alles für die Anzahl der Gäste?“. Ich berechne die Portionen eigentlich immer so:
1,5kg reicht für ca. 5 Personen (jeder 2 – 3 Grillspieße mit je 100g Schaschlikfleisch). Soll ja auch keiner hungrig wieder nach Hause. Aber es gibt ja auch noch Grillbeilagen. Mach lieber immer bisschen mehr. Wenn was übrig bleibt, dann mach daraus einfach am nächsten Tag einen Schaschliktopf

Schaschlik mit Mineralwasser – Die Zutaten:

  • 1,5kg Schweinenacken
  • 800ml Mineralwasser mit Kohlensäure
  • 50ml Essig
  • 1 EL Salz
  • 2 TL Paprikapulver
  • 2 TL Senfkörner
  • 6 große Zwiebeln
  • 2 TL Oregano
  • 2 TL Koriander
  • 150ml Öl

Anzeigen zu Produktempfehlungen bezüglich der benötigten Zutaten


Mineralwasser Schaschlik – Die Vorbereitungen:

Küchenhelfer für die Schaschlikmarinade Mineralwasser:

  • Scharfes Küchenmesser
  • Schneidebrett
  • Eine Schüssel

Mineralwasser Schaschlik Marinade:

  1. Für die Schaschlik Marinade mit Mineralwasser solltest Du zunächst das Schaschlik Fleisch in gleichmäßige Stücke bzw. in Würfel schneiden. Ich schneide das Fleisch für Schaschlik immer in ca. 3 x 3cm große Würfel. Dann bleicht der Schaschlik schön saftig und zart. Nach dem schneiden kommt das Fleisch für die russischen Schaschlikspieße in eine Schüssel oder einen Topf.
  2. Jetzt sind die Zwiebeln dran. Einfach in grobe Stück schneiden und auh in die Schüssel geben.
  3. Unter gelegentlichem Umrühren kannst Du nun alle weiteren Zutaten für diese Schaschlik Marinade in die Schüssel geben.
  4. Anschließend kommt das Fleisch mit Schaschlik Marinade kommen für ca. 18 – 24h in den Kühlschrank. Das ist ausreichend Zeit für die Schaschlik Marinade um in das Schaschlik Fleisch einziehen und es zart zu machen.
  5. Am nächsten Tag Kühlschrank auf. Schaschlik Fleisch raus. Mariniertes Grillfleisch ab auf die Schaschlikspieße – am besten Schaschlikspieße (Schampura*.) aus Metall – stecken. Im Anschluss werden dann die saftigen und marinieren Schaschlikspieße auf dem Mangal Schaschlik Grill gegrillt, bis diese schön braun und kross sind.
  6. Приятного аппетита! (Guten Appetit)

Welcher Schaschlik Grill für deine Schaschlikspieße der beste ist erfährst Du in meinen Mangal Testberichten.





Werbung
5.00 avg. rating (100% score) - 1 vote

Ähnliche Beiträge


Kommentare


Lönne 9. März 2017 um 23:02

Hallo , welcher Essig ? Tafelessig oder Essigeszenz ?

Antworten

Sascha 11. März 2017 um 6:48

Moin moin und danke für deinen Kommentar. Ich habe Essigesenz verwendet. Denke aber nicht dass es einen großen Unterschied macht wenn Du Tafelessig verwendest. Wünsche dir gutes Gelingen. Lass es dir schmecken 😉

Antworten

Eugen 13. Juni 2017 um 12:07

Hallo Sascha,

erst mal ein großes Lob zu deinem Grill-Blog – super aufgebaut und sehr informativ. Jetzt habe ich eine, für mich schwere Frage: Wie berechnest du wie viel Fleisch eingelegt werden muss. Ich will für ca. 15 Personen Schaschlik zubereiten. Wie viel Kg/Person sollte ich einplanen?

Danke dir im Voraus.
lg, Eugen

Antworten

Sascha 13. Juni 2017 um 17:12

Hallo Eugen,

vielen Dank für dein Lob, freue mich sehr dass die der Schaschlik Blog gefällt.

Zu deiner Frage:
Ich rechne immer mit ca. 500g Schaschlikfleisch pro Person. Kommt natürlich auch immer drauf an wer kommt 😀 und mit wieviel Hunger. Außerdem gibts meistens ja auch noch Grillbeilagen :). Mit ca. 500g Schaschlikfleisch bin Ich bisher immer gut hingekommen.

Hoffe Ich konnte dir helfen und wünsche dir gutes Gelingen ;).

Gruß
Sascha

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*