Schaschlik mit Curry Marinade

Schaschlik mit Curry Marinade klingt nicht nur interessant sondern ist auch mega lecker. Man muss auch ab und zu mal was neues probieren und dafür ist dieses Rezept mit Curry genau das Richtige. Aber probiere es doch mal selbst. Vielleicht bist du genauso begeistert wie Ich. Meine Empfehlung – Mach einfach verschiedenen Schaschlik Varianten. Schaschlik Rezepte findest Du hier ja genug. Nimm dir also doch einfach ein bisschen Zeit und schaue dir auch die anderen Grillrezepte für Schaschlik an. Weitere Grillbeilagen auf der Seite um.
Alles was Du für dieses Rezept brauchst findest Du unten im Text.


4/51 rating

Mein Schaschlik Rezept Buch

Schaschlik Rezepte

Anzeige*

Ihr habt es euch gewünscht - Ein Taschenbuch und Ebook zu meinen Rezepten. Und da ist es nun endlich!

Zutatenfür dieses Schaschlik Rezept mit Curry:

  • 2kg Schweinenacken
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 600ml Griechischer Joghurt
  • 20 EL Olivenöl
  • 8 große Zwiebeln
  • 4 TL Curry (nach Geschmack auch mehr)
  • 4 TL Paprika edelsüß
  • Halbe Zitrone
  • 4 TL Honig

Rating

Schaschlik Grill

Details

Rating

Preis

1

Thüros Baikal

Bester Mangal Schaschlik Grill

2

Tepro Samara 

Mit Klappfüssen

3

ELBRUS Mangal

Komplett Klappbar

4

Klapp Grill für Angler

TOP Design


Vorbereitungen für diese Grillspieße mit Curry:

Küchenhelfer für das Schaschlik Rezept:

  • Ein Schneidebrett
  • Scharfes Messer
  • 1 Löffel
  • Knoblauchpresse
  • Einen Gefrierbeutel, Topf oder eine große Schüssel

Schaschlik Rezept – Tomatenmarinade:

  1. Zu erst den Schweinenacken in gleichmäßige Stücke schneiden. Würfel mit einer Größe von ca. 3 x 3cm sind hierbei ideal.
  2. In eine Schüssel geben wir zuerst das Öl und dann Salz, Pfeffer, Paprika und den Curry.
  3. Alles gut vermischen. Bitte beachten, dass keine Klumpen entstehen.
  4. Nun geben wir den Joghurt und Honig hinzu und pressen den Knoblauch hinein. Kurz verrühren.
  5. Anschließend die Zitrone halbieren und in die Marinade quetschen. Hierbei bitte vorsichtig abschmecken!
  6. Wir schneiden nun die Zwiebeln in Ringe und geben diese, zusammen mit dem Fleisch, in die Schüssel zur Marinade.
  7. Das marinierende Fleisch kommt nun, für 1-2 Tage in den Kühlschrank.
  8. 1 bis 2 Tage später wird das Fleisch auf die Spieße gezogen und auf dem Grill gegrillt, bis die gewünschte Bräune erreicht ist.
  9. Lass es dir schmecken 😉

Welcher Schaschlik Grill für deine Schaschlikspieße der beste ist erfährst Du in meinen Testberichten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

4/51 rating

Leave a comment: