Skip to main content

Schaschlik-Grill Ratgeber | In Kooperation mit

Kwas Brottrunk – Квас

Seit Jahrhunderten gehört russischer Kwas (Russisch: Квас) auch Brottrunk genannt zu einem der beliebtesten und gesündesten russischen Getränken. Dieses Getränk ist auch bekannt unter Quas, Kvass und Kuass. Dem Kwas wird nachgesagt, dass dieser sehr gut für die Gesundheit ist.
Sowohl Verdauung, Herz-Kreislauf als auch der Stoffwechsel sollen dank dem Kwas positiv beeinflusst werden. Diese wiederum wirkt sich auf das persönliche Wohlbefinden aus. Diese Eigenschaften verdankt dieses russische Getränk seinen freie Aminosäuren, seinen Vitaminen, den Mikroelementen und der Milchsäure. Mittlerweile kann man den fertigen Kwas auch im russischen Laden kaufen. Ich empfehle ganz klar den Kwas selber machen. Dank Kwas Rezept ist das auch wirklich ganz einfach und schmeckt aber um einiges besser. Das ist dann die Belohnung für die Geduld, denn Kwas selber machen dauert immer ein bisschen.

Das Kwas Rezept reicht für etwa 3 Liter

Zutaten die Du für den russichen Kwas:

  • 300g Roggenbrot
  • 25g Hefe
  • 150g Zucker
  • 3L Wasser
  • Optional: Rosinen

Vorbereitungen für das russische Getränk:

Zubehör für die Kwas Herstellung:

  • 5L Glas
  • Sieb
  • Gummiband
  • Küchentuch

Anzeigen zu Produktempfehlungen bezüglich Zubehör


Nun zum Rezept für dieses russische Getränk

  1. Zuerst musst Du das Brot aufschneiden bzw. in kleine Stücke schneiden und diese trocknen lassen.
  2. Die kleinen Brotstücke kommen dann zusammen mit kochendem Wasser in die 5L Banka also das 5L Glasgefäss. Das Ganze muss dann abgedeckt werden und etwa 5 Stunden ruhen. Am Besten mit dem Küchentuch und einem Gummi abdecken.
  3. Die Hefe wird nun mit ein bisschen lauwarmen Wasser vermischt und aufgelöst. Dann kommt der Zucker hinzu. Das Ganze gut verrühren.
  4. Nach etwa 5 Stunden kannst Du dann das Brot aus der Brotmischung sieben. Die Flüssigkeit ist das wichtigste, also bitte nicht weg schütten sondern auffangen.
  5. Jetzt die Hefe-Zucker-Mischung in die gefilterte Brot-Flüssigkeit geben. Bisschen verrühren und etwa 20 Stunden an einer warmen, dunklen und ruhigen Stelle gären lassen. Wichtig hierbei ist: Keinen Deckel verwenden sondern nur mit einem Küchentuch und einem Gummiband abdecken. Es dehnen sich Gase aus die ein festverschlossenes Gefäss zum Platzen bringen könnten!!! Bitte unbedingt darauf achten.
  6. Nach etwa 20 Stunden kann man den fast fertigen Kwas durch ein Sieb filtern (geht aber auch durch das Küchentuch) und abfüllen. Manche Leute geben anschließend noch Früchte für den Geschmack in den Kwas.
  7. Dann musst du ihn kaltstellen und etwa 2 – 3 Tage warten bis der Kwas fertig ist.
  8. на здоровье! (Prost!)

Übrigens: Welcher Schaschlik Grill für deine Schaschlikspieße der beste ist erfährst Du in meinen Testberichten.


Amazon Angebote zu Mangal Schaschlik Grill*

Werbung

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*