Zum Besten Mangal Schaschlik Grill (hier klicken!) - Diesen nutze Ich selbst!* »

Okroschka Suppe – Russische Sommer Suppe

Egal ob Okroschka oder Akroschka, diese russische Sommer Suppe schmeckt einfach immer. manche lieben die Okroshka nur im Sommer Ich könnte Sie das Ganze Jahr über essen. Hier zeige Ich euch mein Rezept zu dieser leckeren und schmackhaften Sommersuppe aus Russland. Ist zwar keine Beilage zu Schaschlik aber als Vorspeise ideal geeignet. Schau dich gerne auch noch für weitere Grillbeilagen auf der Seite um.

Eine Auflistung der Zutaten die Du für die Okroschka Suppe brauchst findest Du weiter unten.


0/50 ratings

Soll ja nur eine Vorspeise von dem Schaschlik sein, daher reicht dieses Okroschka Rezept für ca. 5 – 6 Personen. Gibt ja auch noch Schaschlikspieße vom Mangal Schaschlik Grill 😉

Zutaten für die Okroschka:

  • 250g Fleischwurst, Schinkenwurst oder andere Wurstsorten
  • Salz
  • Pfeffer
  • Frühlingszwiebeln
  • Frische Petersilie
  • Frischer Dill
  • 1,5 EL saure Sahne
  • 4 Eier
  • 6 Kartoffeln
  • 1 Salatgurken
  • 2 Bund Radieschen
  • 750g Kefir oder Buttermilch
  • 1,5 Liter Mineralwasser
  • 1 Schuss Essig
  • Optional: Meerrettich
Anzeigen zu Produkten*

Vorbereitungen für die Beilage zu Schaschlikfleisch:

Dinge dir du für diese Schaschlik Vorspeise benötigst:


Schaschlik Vorspeise – Russische Okroschka:

  1. Zunächst den Dill und die Frühlingszwiebeln kleinschneiden und in einen Topf bzw. Schüssel geben. Das Ganze salzen und mit einem Kartoffelstampfer stampfen. Das Salz entzieht den Zwiebeln den Saft – Somit geben diese ihren Saft und somit Geschmack ab.
  2. Nun die Kartoffeln und Eier pellen und von der Schale befreien. Anschließend die hartgekochten Eier fein schneiden. Die Kartoffeln und Gurke schneidet man in sehr kleine Würfel. Radieschen schneide Ich immer in Hälften und dann in sehr dünne Scheiben. Die Wurst wird ebenfalls gewürfelt, jedoch gröber als die anderen Zutaten. Jetzt kommen alle Zutaten in einen Topf oder eine Schüssel. Nun kommt der Kefir oder die Buttermilch und die saure Sahne dazu
  3. Als nächstes wird das Sprudel Wasser eingegossen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken, eventuell noch ein bisschen Essig hinzugeben.
  4. Приятного аппетита! (Guten Appetit)

Welcher Schaschlik Grill für deine Schaschlikspieße der beste ist erfährst Du in meinen Testberichten.

[adrotate banner=“3″]


0/50 ratings

Anzeige

Leave a comment:


Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Hilft mir!):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück

>